Das letzte Mal…

Der letzte Besuch:

Als wir das letzte Mal das Moor besuchten, hatte sich einiges verändert…(Lila) Busch :
-ist grün geworden
-Extrem gewachsen
-sieht nicht mehr verdorrt aus
-kleine Blätter sind gewachsen
-hat angefangen zu blühen, teilweise schon verblüht

Bambus:
-ebenfalls gewachsen
-ist grüner geworden

Mädesüß:
– Ist immer noch vertrocknet
– Ein neues ist jedoch gewachsen
– Dieses blüht an manchen Stellen bereits
– Im unteren Bereich haben die Blätter rot/braune Punkte und teilweise auch Löcher Krankheit; Tiere?
– Es sieht dort außerdem aus wie im Herbst da die Blätter teilweise gelb/orange Farbe angenommen haben
– Im oberen Bereich jedoch ist alles grün und ohne irgendeine Beschädigung

Vorderes Der Busch ist ca. 20cm breiter und höher geworden.
Die Blätter sind gewachsen und haben einen leicht rötlichen Rand bekommen.Gras:
-beim Gras hat sich viel getan:
– es ist stark gewachsen und geht teilweise schon übers
knie
– außerdem sind auch viele neue Gräser gewachsen

breitblättrige Gras:
-hat sich sehr verändert
-Vorher war es vertrocknet und hing nach unten
-jetzt ist es viel grüner und lebendiger
– es stand senkrecht auf
– um welche Art es sich handelt konnte ich nicht herausfinden

ich habe herausgefunden dass der kleine Baum der mir anfangs zugeteilt wurde und nach dem ersten Besuch weg war, Unkraut War und deshalb raus musste.

Der Busch ist ca. 20cm breiter und höher geworden.
Die Blätter sind gewachsen und haben einen leicht rötlichen Rand bekommen.

 

Zusammenfassung
Ein halbes Jahr lang haben wir nun das Moor beobachtet. Anfangs gab es beim Kartieren ein paar Schwierigkeiten und auch die Bestimmung der Pflanzen war manchmal etwas schwierig doch trotzdem hat es uns spaß gemacht sich mit dem Moor zu beschäftigen und auch das Projekt an sich war sehr interessant.Zu Beginn unserer Beobachtung war es anfangs Winter, es war vieles vertrocknet und sah etwas tot aus. Nur wenn es geschneit hat, sah das Moor anders aus und auch das Wasser ist gefroren.
Nach einiger Zeit wurden dann leider ein paar unserer Pflanzen abgeholzt, bei denen sich danach lange Zeit nichts mehr getan hat.
Dann wurde es langsam Frühling doch das änderte nicht viel am Moor, da auch das Wetter sich nicht stark veränderte.
Erst Anfang Sommer begann das Moor sich sichtlich zu verändern. Die Pflanzen wuchsen immer mehr und wurden größer, sie haben angefangen zu blühen und auch neue Pflanzen sind gewachsen.
Bei unserem letzten Besuch haben wir außerdem eine Wasserprobe durchgeführt, bei der wir herausgefunden haben, dass im Moor verhältnismäßig wenige Tiere leben, da der PH-Wert sehr niedrig ist.

Attachment 2 Attachment 3 Attachment 4

One thought on “Das letzte Mal…

  • 6. Juli 2016 um 10:34
    Permalink

    Bambus?!?! – ist hier aber nicht heimisch!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.